Hexe Ronjas Grüne-Heilsalbe

Standard

 

Als meine kleine Maus auf einmal trockne Hautstellen bekam, vor allem in der Armbeuge und ich schon die Sorge bekam das dies eine Neurodermitis ist, habe ich so einige Pflegecremes und Lotionen ausprobiert. Als wir dann wegen einer U-Untersuchung beim Kinderarzt waren hat er gleich etwas mit Kortison verordnet. Die verordnete Salbe habe ich nicht aufgetragen, sondern erst einmal mit einer Panthenolsalbe weiter gemacht. Erfolg brachte diese allerdings auch nicht. So habe ich mir meine Bücher zur Hand genommen. Am nächsten Tag bin ich dann los gezogen und habe Pflanzen für einen Ölauszug gesammelt. Zu Hause habe ich die Pflanzen gleich in einem kleinen Warmen Ölauszug verarbeitet. Den warmen Ölauszug habe ich gemacht weil ich schnell eine Salbe herstellen wollte. Nach einer Woche ziehen lassen, habe ich das Öl gleich mit Sheabutter zu einer Salbe verarbeitet.

Die Salbe habe ich dann 3 mal täglich auf die trockenen Hautstellen aufgetragen, vor allem in den Armbeugen. Meine kleine Maus merkte schnell das die Haut nicht mehr juckte und nach einer Woche waren die betroffenen Stellen fast weg. Nach 14 Tagen war alles verschwunden.

Als meine Nachbarin von diesem Erfolg hörte fragte sie mich ob ich ihr nicht etwas zum ausprobieren geben kann, weil ihr Sohn so unter der Neurodermitis leidet und sich schon blutig kratze. Auf einen Versuch haben wir das ankommen lassen. Allerdings musste der kleine Mann zuvor fast noch eine Woche leiden, da wir die anderen Salben mit Kortison erst absetzen mussten. Meine Nachbarin berichtete mir jeden Tag. Gleich beim ersten auftragen ließ der Juckreiz nach. Die Rötungen wurden nach 3 Tagen schon besser und nach 3 Wochen sah man nichts mehr von der Neurodermitis. Sie cremt ihren Sohn weiterhin mit der Salbe täglich ein, jedoch nur einmal. Der Hautarzt von dem kleinen Mann, war sehr erstaunt, wollte jedoch nach ihrem Bericht nicht zugeben das diese Salbe besser geholfen hat als seine kortisonhaltigen. Seiner Meinung nach verwächst die Neurodermitis langsam und nun wäre es bei ihrem Sohn wohl so weit.

Also was hat sie gemacht ? Sie hat aufgehört meine Salbe aufzutragen und nach einem Monat war es dann wieder so schlimm wie zuvor. Jetzt wird er wieder einmal täglich mit der Salbe behandelt und dem kleinen Mann juckt es nicht mehr und die Haut sieht wieder gut aus.

 

Was ist drin in Hexe Ronjas Grüne-Heilsalbe ?

Für den Ölauszug habe ich folgendes verwendet:

Vogelmiere, Efeugundermann, Ehrenpreis, Gänseblümchen und aus meinen kleinen Kräutergarten Salbei und Melisse und ein gutes kaltgepresstes Olivenöl.

Für die Salbe habe ich dann eine 1: 5 Mischung Ölauszug und Sheabutter verwendet.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hexe Ronjas Grüne-Heilsalbe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s